HONORAR

Erstgespräch mit Hypnose (60 Minuten): 100 € 

Therapie: Ausführliche Anamnese, erste psychotherapeutische Einschätzung und Klärung der Problemstellung (weitere Infos finden Sie unter Hypnosetherapie).

Coaching: Gegenseitiges Kennenlernen, Klärung des Anliegens und Zieldefinition (wausführliche Informationen unter Hypnosecoaching).

Im Erstgespräch finden auch erste Hypnoseanwendungen statt. In vielen Fällen werden Sie bereits nach der ersten Sitzung spüren, wie Hypnose wirkt und erste Veränderungen wahrnehmen. 

Hypnosecoaching (60 Minuten): 100 €

Hypnotherapie (60 Minuten): 100 €

Das Honorar wird bei jedem Termin in bar und vor Ort entrichtet. Rechnungen werden ohne Umsatzsteuer ausgestellt, da alle Leistungen von der Umsatzsteuer befreit sind. 

buchbare Pakete

3er Block (3 x 60 Minuten): 240 € insgesamt

5er Block (5 x 60 Minuten): 350 € insgesamt

10er Block (10 x 60 Minuten): 500 € insgesamt

Die Pakete können auch noch im Anschluss an das Erstgespräch gebucht werden. Der Gesamtbetrag wird dann sofort fällig.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Hypnose, Hypnotherapie und Hypnosecoaching.


Zeitraum
Die jeweiligen Sitzungen dauern 60 Minuten. In den meisten Fällen finden diese zunächst im 1 – 2 Wochenrhythmus statt, im weiteren Verlauf werden die Abstände dann größer. In der Regel sind 3 – 10 Sitzungen sinnvoll, wobei die Dauer abhängig vom individuellen Anliegen bzw. der Komplexität der seelischen Problematik ist. Nach dem Erstgespräch kann ich eine erste Einschätzung zur voraussichtlichen Anzahl der Sitzungen geben.

Absage und Ausfall von Sitzungen

Termine werden auf Anfrage vereinbart und sind nach Terminbestätigung des Klienten bzw. der Klientin verbindlich. Termine können bis 48 Stunden vor Beginn kostenfrei verschoben oder abgesagt werden. Sitzungen, die später verschoben oder abgesagt werden, werden mit der Hälfte des Honorars berechnet. Bei Nichterscheinen des Klienten bzw. der Klientin wird das volle Honorar in Rechnung gestellt.

Abrechnung mit Krankenkassen

Meine Therapieleistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. Aus diesem Grund arbeite ich ausschließlich mit Selbstzahlern und Privatversicherten. Bitte erkundigen Sie sich vor Therapiebeginn direkt bei Ihrer Krankenversicherung, ob Ihr Vertrag entsprechende Leistungen abdeckt und eine Erstattung möglich ist. Sofern die Versicherung die Behandlungskosten übernimmt, stelle ich nach Beendigung der Psychotherapie eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) aus, die nach Abschluss der Behandlung bei der Kasse eingereicht werden kann. Das Honorar wird in diesem Fall weiterhin bei jedem Termin in bar und vor Ort entrichtet. 

Als psychotherapeutische Heilpraktikerin bin ich nicht an die Richtlinienverfahren der Krankenkassen gebunden und kann daher flexibler behandeln und größere Diskretion wahren (keine Berichte an Gutachter der Kasse erforderlich). Die Behandlung kann ohne aufwendiges Antragsverfahren zeitnah beginnen. Ich unterliege der Schweigepflicht. Sämtliche Inhalte des Erstgesprächs und der Therapiesitzungen werden – ohne Einwilligung – nicht an Dritte weitergegeben.